Sebastian Kiock Heilpraktiker
Akupunktur
Autogenes Training
& Psychotherapie
Utah Kiock Heilpraktikerin
Massage
Homöopathie und Gesprächstherapie

Stienitzallee 12 - 15370 Petershagen
Sprechzeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr
Greifen Sie zum Telefon und vereinbaren Sie einen Termin unter: 033439-82620!


Leiden Sie an Ärger, Kummer und Verzweiflung oder Wut, Zorn und Reizbarkeit? Sind Sie geplagt von Zwängen, Schlafstörungen oder Ängsten? Oder möchten Sie einfach mit uns über Ihre belastenden Probleme aus dem Alltag oder Berufsleben sprechen?

Warum seelische Probleme Beachtung finden sollten.
Die meisten Probleme und Sorgen aus dem Alltag, können sich nach längerem Bestehen zu körperlichen Erkrankungen entwickeln. Wer immer gestresst ist, kann auch die Folgen des gestresst Seins früher oder später zu spühren bekommen. Viele seelische Veränderungen wie Persönlichkeitsstörungen, sexuelle Störungen, Zwänge, Ängste oder dissoziative Störungen entziehen sich unserer bewussten Beeinflussung.  Wir sind Ihnen im Regelfall ausgeliefert ohne selbstständig etwas dagegen tun zu können. Dererlei seelische Verstimmungen beeinflußen in der Regel in solchen Maße unser Leben, das sich unser Alltag nur noch mit großer Mühe meistern lässt und mit großen Entbehrungen einhergeht.

Dort wo Sie bewußt keine Veränderung mehr herbeiführen können, kann es möglich sein durch tiefenpsychologische Verfahren, wie die Autogene Psychotherapie oder die Hypnotherapie im Unterbewussten störende und beeinträchtigende Wahrnehmungen und Affekte zu unterbinden oder zu verändern. Im Zuge einer Gesprächstherapie können belastende Situationen ans Licht gebracht und aufgearbeitet werden.

Erfahren Sie jetzt, wo zum Beispiel eine Psychotherapie eingesetzt werden kann.

  • Ängste und Phobien
  • Zwänge
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stress
  • leichte Reizbarkeit, Wut und Zorn
  • Kummer und Verzweiflung (z.B. nach Tod oder Trennung)
  • Burn Out
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Nikotinabhängigkeit
  • depressive Verstimmung
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • funktionelle Störungen im Zuge einer psychosomatischen Erkrankung
  • sexuelle Störungen

Wichtiger Hinweis!
Wir weisen darauf hin, dass die Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete niemals ein Heilversprechen darstellen. Außerdem geben wir nie eine Garantie zur Linderung oder Verbesserung der aufgeführten Krankheitszustände.

Bitte beachten Sie, das vor jeder psychotherapeutischen Arbeit, vorab, etwaige körperliche Störungen oder Erkrankungen, durch gut ausgebildete Ärzte, diagnostisch ausgeschlossen oder abgeklärt werden müssen!

Erfahren sie jetzt, mit welchen Methoden wir psychotherapeutisch arbeiten.

Im wesentlichen arbeiten mit der Gesprächstherapie sowie einem tiefenpsychologischen Verfahren der autogenen Psychotherapie. In allen Fällen stehen Sie mit Ihren Bedürfnissen an erster Stelle.

  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • Autogene Psychotherapie nach Prof. Johannes Heinrich Schultz

Welche Vorteile sind möglich?

Krankenkassen

Die Therapie bei uns geht nicht in die Krankengeschichte Ihrer Krankenkasse ein.

Therapiedauer

Die Therapiedauer legen Sie nach Ihren Wünschen fest. Haben Sie durch unsere Behandlung ein großen seelischen Nutzen, können Sie Ihre Therapie nach belieben verlängern.

Termine

Termine beim Psychologen sind oft rar. Bei uns bekommen Sie zeitnah einen Termin und können in kurzer Zeit bereits mit Ihrer Therapie beginnen. Denn was hilft eine Therapie, wenn ein Problem bereits akut ist, aber die Therapie in einem halben oder dreiviertel Jahr stattfindet.

Ganzheitliche Betrachtungsweise

Nicht jedes seelische Problem entsteht zwingen auch im Kopf. Eine veränderte Darmflora kann zum Beispiel ganz wesentlich auf unsere Psyche einwirken.

Dazu möchte ich Ihnen kurz ein Beispiel erläutern, das die obige Problematik untermauern soll.

Maus und Katze

Infiziert sich eine Maus mit einem Parasiten, namentlich Toxoplasma gondii, verändert die Maus nachhaltig Ihr Verhalten. Die Maus, die eigentlich eine verständliche natürliche Scheu vor der Katze hat, verliert Ihre Angst. Das führt dazu, das sich die Maus von der Katze fressen lässt. Der Parasit hat zielgerichtet auf das Nervensystem der Katze eingewirkt. Der biologische Grund besteht darin, daß der Parasit nur in einem Endwirt, in diesem Fall der Katze zur Geschlechtsreife und Fortpflanzung kommen kann. Würden wir die Maus rein psychotherapeutisch behandeln, wäre unser Therapie zum scheitern verurteilt.

Freie Therapiewahl

Im Gegensatz zur Schweiz oder Österreich und anderen Ländern sind in Deutschland auf Grund der Krankenkassenverordnungen nur sehr wenige Verfahren anerkannt. Die autogene Psychotherapie ist neben der Hypnotherapie  in Deutschland seit ein paar Jahren gar nicht mehr abrechnungsfähig.

Behandlungskosten

Die Kosten unserer Psychotherapie fallen mit 60€ pro Stunde in einen gut finanzierbaren Rahmen. Da die Sitzungen im Regelfall wöchentlich, 14 Tägig oder monatlich stattfinden bleibt die Gesamtbelastung äußerst gering.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bevor Sie zum Telefon greifen, beachten Sie bitte unsere telefonischen Sprechzeiten! Ausserhalb unserer Sprechzeiten hinterlassen Sie uns eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Anliegen und wir rufen sie dann umgehend zurück und helfen Ihnen weiter.

Greifen Sie jetzt zum Telefon und vereinbaren Sie einen Termin unter 033439-82620